Hautanalyse >> Kosmetik-Sonden Impressum Sitemap English
 
Willkommen
Aktuelles
Präparate
Publikationen
Haut-Fragen
Korneotherapie
Mediathek
Hautanalyse
Hautmessgeräte
Kosmetik-Sonden
Labor-Sonden
Messen & Seminare
KOKO - das Unternehmen
Stellenangebote
 
Suche - Search
  Melaninmessung
 
Bestimmung der Pigmentierung und Hautrötung (Erythem)

Das Prinzip zur Messung des Melanins und des Erythems beruht auf einer Lichtquelle mit drei spezifischen Wellenlängen, deren Strahlung von der Haut absorbiert und diffus reflektiert wird. Ein Photodetektor analysiert die von der Haut kommende diffuse Strahlung. Wenn die Haut gut durchblutet ist, steigt auch die Menge des Blutfarbstoffs Hämoglobin. Dementsprechend lässt sich über die Messung des Hämoglobins die Anregung der Mikrozirkulation im Vorher-Nachher-Vergleich erfassen. Mit derselben Mess-Sonde können auch Hautrötungen (Erytheme) quantifiziert und der Bräunungsgrad der Haut (Melanin) bestimmt werden. Auf diese Weise lassen sich durchblutungsfördernde Effekte feststellen, etwa durch Coffein. Neben dem Bräunungsgrad der Haut lässt sich auch der Rückgang von Hyperpigmentierungen durch bleichende Präparate verfolgen. Die reizende Wirkung von Kosmetika sowie beruhigende Effekte von Wirkstoffen wie Mäusedorn, Echinacea, D-Panthenol, Nachtkerzenöl und Leinöl können dokumentiert werden.


Melaninmessung
 
Melaninmessung 

Allgemeine Informationen zu Hautdiagnosen finden Sie in den folgenden Publikationen:

Melaninmessung   Messung der Hautelastizität   Messung der Hautfeuchte   Messung der Hauttemperatur   Messung des Sebums   Messung des transepidermalen Wasserverlustes   pH-Messung  
 
 
 
Bitte teilen Sie uns über koko@dermaviduals.de mit, wenn Sie auf dieser Seite einen Druck- oder sachlichen Fehler gefunden haben.

© Copyright Kosmetik Konzept KOKO GmbH & Co. KG, Leichlingen, www.dermaviduals.de
Revision: 05.11.2011